Close

Installationsunternehmen vermied durch den Einsatz der instagrid Batterie eine schlaflose Nacht beim Festivalaufbau

Installationsunternehmen vermied durch den Einsatz der instagrid Batterie eine schlaflose Nacht beim Festivalaufbau

Titelfoto von  Jussi Hellsten, Flow Festival

Im vergangenen Sommer konnten wir unser portables instagrid Batteriesystem bei zwei Musikfestivals testen. Wir wollten wissen, wie ein Event aufgebaut wird und wie instagrid die Optimierung des Produktionsprozesses unterstützen könnte. Letztlich ist der Aufbau eines großen Musikfestivals eine der komplexesten und zeitkritischsten Installationsarbeiten überhaupt. Das Festival-Produktionsunternehmen stellt die Verfügbarkeit des elektrischen Netzes vor Ort sicher. Anschließend leisten zahlreiche Subunternehmer ihren Beitrag, indem sie die Ausrüstung rund um den Bereich installieren. Alle Arbeiten müssen abgeschlossen sein, bevor die Besucher den Bereich und die Stars die Bühne betreten. Das Veranstaltungsgeschäft bietet keinen Raum für Fehler, da Verspätungen oder Terminverschiebungen keine Option sind.

 

Lange Arbeitsschichten und schlaflose Nächte scheinen das Mittel der Wahl zu sein, um die Frist einzuhalten – doch könnte es nicht eine bessere Lösung geben?

Wir wollten herausfinden, wie sich die portable Energieversorgung von instagrid bei Festivals als hilfreich erweisen könnte, und übergaben sie für einen Test an Helppari Oy, ein Unternehmen für die Installation von Netzwerken und bargeldlosen Zahlungssystemen im Festivalbereich. Wir testeten das Gerät in zwei verschiedenen Umgebungen, beim Flow Festival in Helsinki und dem Blockfest in Tampere. Beide Festivals werden in einer urbanen Umgebung im Stadtzentrum veranstaltet, und an beiden Standorten war Helppari für den Aufbau der Netzwerke für Bezahlstationen und Sicherheitsschleusen verantwortlich.

Flow Festival – Betrieb einer Verbindungsstation an einem Standort ohne Stromnetz

Vom US-Magazin Vogue als das coolste Musikfestival der nordischen Länder bezeichnet, begrüßt das Festival jährlich mehr als 80.000 Besucher. Die Besucher werden nicht nur mit den trendigsten Urban-Music-Gigs verwöhnt, sondern ebenfalls mit einer breit gefächerten Auswahl an Gourmet-Speisen und Getränken. Jedes Jahr lädt das Flow Festival einige der besten Restaurants der Stadt ein, Verkaufsstände zu betreiben, die den hungrigen Besuchern eine einzigartige Auswahl köstlicher Speisen bieten.
Wenngleich das Flow Festival ein Stadtfestival im Zentrum von Helsinki ist, stellt das Veranstaltungsgelände eine Herausforderung dar. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände eines inaktiven Suvilahti Kraftwerks und seinem industriellen Umfeld statt. Das angebunde Stromnetz des Festivals erstreckt sich jedoch nicht über den gesamten Bereich. Hierdurch entstehen blinde Flecken, insbesondere bei der Netzwerkabdeckung.
Dieses Problem wollte Antti Soisalo von Helppari mithilfe eines portablen instagrid Batteriesystems lösen. Das Unternehmen war verantwortlich für die Bereitstellung des Netzwerks zur Zahlungsabwicklung für ein Catering-Unternehmen – einschließlich der mobilen Stände für den Verkauf von Bier und Cidre. Die Verfügbarkeit des Netzwerkes gewährleistet, dass die mobilen Zahlungen abgewickelt werden können, und hierbei stellten die blinden Flecken im Netz eine Herausforderung dar. Schließlich würden die Menschen bei der Möglichkeit, ein Getränk an einem mobilen Stand zu kaufen, erwarten, dieses überall auf dem Festivalgelände bezahlen zu können. Jede Störung des Zahlungsystems bedeutet einen entgangenen Verkauf für das Catering-Unternehmen.

Zur Lösung dieses Problems installierte Antti einen zusätzlichen Verbindungsturm, der mit einer portablen instagrid Stromversorgung betrieben wurde. Die Netzabdeckung wurde ausgeweitet und die blinden Flecken beseitigt. Die mobilen Stände konnten im gesamten Festivalbereich arbeiten ohne befürchten zu müssen, sich außerhalb der Netzabdeckung zu befinden.

Blockfest – Installation bargeldloser Zahlungssysteme an jedem Standort

Blockfest, ein Festival für Hip-Hop-Musik, findet im Stadion von Tampere und dessen Umgebung statt. Das Festival arbeitet vollständig bargeldlos, der Zutritt für die Besucher sowie die Registrierung ihrer Zahlungen erfolgen mithilfe von Armbändern. Sami Vauhkonen von Helppari war bei dem Festival verantwortlich für die Installation von Lösungen zur bargeldlosen Zahlung und Zutrittskontrolle durch PlayPass. Die Zutrittsschleusen sind mit Einheiten ausgestattet, die NFC-Leser sowie ein kleines Display enthalten, und instagrid wurde bei der Stromversorgung dieser Schleusen getestet.
Laut Sami wurde die Planung der Eingänge für das Festival durch die instagrid Batterie erheblich vereinfacht, insbesondere für die Eingänge, die sich innerhalb des Festivalbereichs befanden, wie beispielsweise VIP-Schleusen. Normalerweise wäre Helppari gezwungen, sich den Gegebenheiten des Standorts anzupassen und die Schleusen dort zu installieren, wo sich die elektrische Versorgung befindet. Mit der Lösung von instagrid konnte Sami den Installationsort der Zutrittsschleusen frei wählen, da diese die erforderliche Stromversorgung über die instagrid Batterie erhielten.

“Als wir instagrid testeten, stellten wir fest, dass die Lösung eine erhebliche Flexibilität bei der Planung des Bereichs bot.”– Sami Vauhkonen

Die Möglichkeit, die Zutrittsschleusen so zu planen, dass diese einen möglichst reibungslosen Besucherstrom ermöglichten, erwies sich als äußerst hilfreich für Helppari, doch dies war nicht der einzige Vorteil, der sich beim Test der instagrid Batterie zeigte.

Unabhängigkeit vom Netz – Elektrizität, wo sie benötigt wird

“Dank instagrid konnten wir alle unsere Installationen und das Netz bereits testen, bevor die elektrische Versorgung am Standort des Festivals verfügbar war.” -Sami Vauhkonen

Beim Aufbau von Festival-Netzwerken steht Helppari stets vor demselben Problem: an den Orten, an denen sie benötigt würde, befindet sich keine Stromversorgung. Dies spiegelt sich häufig in der Zeitplanung des Unternehmens wider: Mehrarbeit und schlaflose Nächte kurz vor dem Festival sind die Folge. Mit einer portablen Batterie-Stromversorgung steht Helppari die erforderliche Elektrizität an jedem Ort des Festivals zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglicht sie den Test der Hauptverbindungen und Netzwerke im Voraus. Üblicherweise ist es erforderlich, auf die Bereitstellung der Haupt-Stromversorgung des Festivals zu warten, die einen Tag vor Beginn des Festivals erfolgt. Dies hat zur Folge, dass Tests erst einen Tag vor dem Festival durchgeführt werden können. „In den meisten Fällen ist die Verfügbarkeit der Elektrizität einen Tag vor Beginn zu spät für uns. Insbesondere, wenn ein Problem auftritt, bedeutet dies erneut eine Nacht ohne Schlaf, daher ist die Lösung von instagrid sehr hilfreich“, sagt Sami Vauhkonen.

„Wir profitierten von der Kompaktheit und mühelosen Transportfähigkeit der instagrid Batterie, die wir einfach im Laderaum des Service-Fahrzeugs dabei hatten.“ – Sami Vauhkonen

Zusammenfassung – Helppari Oy testet die instagrid Batterie

  • Die Stromkapazität der instagrid Batterie deckte mühelos den Bedarf für einen Festivaltag
  • Flexible Arbeitsabläufe und Unabhängigkeit vom Stromnetz ersparten eine schlaflose Nacht
  • Portabilität ermöglichte Effizienz – die instagrid Batterie konnte mühelos auf dem Festivalgelände dorthin bewegt werden, wo Elektrizität benötigt wurde
  • Die IoT-Konnektivität des Batteriesystems bot zusätzlichen Komfort – Helppari konnte den Status der Geräte aus der Ferne überwachen

 

Fandest du diesen Blogbeitrag hilfreich? Dann teile dies über Facebook, LinkendIn oder Twitter.

Lerne mehr über den instagrid ONE